Black Dagger Nachtherz von J.R.Ward

9. Mai 2017

Black Dagger Nachtherz von J.R.Ward

Von diesen Vampiren würde sich jede Frau gerne beißen lassen Die schöne Vampirin Beth Randall wusste schon immer, dass es kein Zuckerschlecken sein würde, mit BLACK-DAGGER-Anführer Wrath, dem König aller Vampire, verheiratet zu sein. Aber ihre Liebe zu ihm war stärker, und so herrschen sie nun Seite an Seite. Doch den Feinden der BLACK DAGGER ist jedes Mittel recht, um das Königspaar vom Thron zu stürzen: Sie schmieden eine gefährliche Intrige, die nicht nur Wrath's Herrschaft, sondern auch seine Beziehung zu Beth beenden könnte ..


Black Dagger Nachtherz von J.R.Ward
Black Dagger Nachtherz von J.R.Ward
Titel: Nachtherz
Autor: J.R. Ward
Preis: € 9,99 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 437
Reihe:  Black Dagger
Verlag: Heyne
Band: 23 Band
Erscheinung: Dezember 2014
Sprache: deutsch
ISBN: 978-3-453-31602-7

     Black Dagger Nachtherz von J.R.Ward
J.R. Ward begann bereits während ihres Studiums mit dem Schreiben. Nach ihren Hochschulabschluss veröffentlichte sie die Black Dagger - Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestseller - Liste eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem Golden Retriever in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery .



Black Dagger Nachtherz von J.R.Ward
Die letzten Vampire kämpfen 
um das Schicksal der Welt

Sie sind eine der geheimnisvollen Bruderschaft, die je gegründet wurden : die Gemeinschaft der Black Dagger. Und sie schweben in tödlicher Gefahr : Denn die Black Dagger sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen. Doch Wrath, der ruhelose, attraktive Anführer der Black Dagger, weiß sich mit allen Mitteln zu wehren


Düster, erotisch, unwiderstehlich -
der mystery - Bestseller aus den USA

Das Leben der jungen Beth Randall hat sich radikal verändert: sie hat die triste Einsamkeit ihres keinen Apartments in Caldwell gegen die prunkvolle Weitläufigkeit des Hauptquartieres der Black Dagger eingetauscht, sie wurde von der schüchternen Journalistin zur einer strahlend schöne Vampirin. Und sie hat die Liebe ihres Lebens gefunden: Wrath, der König aller Vampire, Beth war noch nie zuvor in ihrem Leben so glücklich, doch langsam beginnt sich ein Schatten auf ihre strahlende Zukunft zu legen: Der Vampiradel schmiedet ein Komplott, um ihren geliebten Gatten vom Thron zu stoßen, und die Bruderschaft der Black Dagger, die den König beschützen soll, scheint dagegen machtlos zu sein. Ausgerechnet jetzt wo die Zukunft der Black Dagger auf dem Spiel steht, wünscht sich Beth ein Baby. Doch eine Schwangerschaft bedeutet bei Vampirinnen fast immer den Tod im Kinderbett,und so bringt Beth Wrath in eine schwierige Situation: Soll er ihr ihren sehnlichsten Wunsch erfüllen, auch wenn das bedeutet, dass er sie möglicherweise für immer verliert?

Die schöne Vampirin Beth wusste schon immer, dass es schwierig sein würde mit Wrath, dem König aller Vampire, verbunden zu sein. Aber ihre Liebe zu ihm war stärker, doch nun droht Beths größter Wunsch genau diese Liebe zu zerstören....


Black Dagger Nachtherz von J.R.Ward
Jetzt geht es zu dem 23 Band der Black Dagger Reihe. Ich bin wirklich ein großer Fan der Black Dagger Reihe, ich liebe die Bücher. Die Geschichte von Wrath und Beth hat spannend und interessant in den ersten beiden Bänden angefangen, und geht spannend und interessant weiter. Ich mag die beiden sehr gerne, begann doch mit ihnen diese Serie und ich kann mich noch gut daran erinnern, auch wenn der Erste Band bereits weit zurück liegt.

Neben den beide kommen auch Trez und iAm vor. Die beiden sind auch super und ich kann die beiden super leiden. Langsam wird auch mal deren Geschichte beleuchtet und Trez wird vor eine gewaltige Aufgabe gestellt. Natürlich treffen wir auch auf weitere Bekannte in diesem Buch, die Autorin J.R. Ward strickt hier wirklich ein dichtes Netz und sehr viele Handlungsstränge, was es manchmal nicht so ganz einfach macht aber schön und klasse ist zu lesen.

Beth wünscht sich mittlerweile nichts sehnlicher, als ein Kind zu bekommen. Sie geht sogar so weit, dass sie willentlich ihre Triebigkeigt auslösen möchte. Mit ihrem Vorhaben bringt sie Wrath gehörig in die Bredouille, denn in den meisten Fällen sterben Vampirinnen bei der Geburt des Kindes. Wrath ist natürlich alles andere als begeistert, er hat alle Hände voll mit der Glymera zu tun, die sich kaum unter Kontrolle halten lässt und ihn als König am liebsten stürzen würde. Was aber noch keiner weiß: Es wird bereits ein Komplott geschmiedet, das das Leben der Ersten Familien für immer verändern könnte.

Beth weiß, dass sie an der Seite von Wrath, dem König der Vampirgesellschaft in Caldwell, kein ruhiges Leben führen kann. Normalität gehört nicht zu ihrem Alltag und die Zukunft ist gefährlich und ungewiss. Trotzdem fühlt Beth tief im Inneren, dass sie etwas normales braucht und ihre innere Uhr fängt an zu ticken. Ein Kind - das ist es, nachdem sie sich sehnt. Doch weiß sie genau, dass ein Kind genau die selbe Zukunft hätte, wie ihr Mann: der Tod schwebt ständig über ihm. Will sie sich dies und ihrem Kind zumuten? Und wie steht Wrath überhaupt zu allem?

Es ist wieder schön, mal wieder etwas von Wrath und Beth zu lesen, es ist nur wirklich sehr schade, dass ihre Ehe auch nicht gerade rund läuft. Leider kann Beth nicht mit offenen Karten spielen, weil sie genau weiß, wie Wrath reagieren würde, aber alles wäre einfacher, wenn sie von Anfang an darüber gesprochen hätte.

Währenddessen hat Assail ganz andere Probleme, denn er ist der Menschenfrau Marisol vollends verfallen. Er erkennt sich selbst nicht wieder und als sie entführt wird, lässt er sofort alles stehen und liegen und macht sich auf die Suche nach ihr.

Ich bin gespannt wie es bei den beiden weiter geht, wie wir ja jetzt durch die anderen Büchern wissen ist eine Beziehung zwischen Vampir und Mensch nicht ganz ohne. Und auch Trez, der Besitzer des Nachtclub IronMask hat mit Problemen zu kämpfen. Er ist dafür bestimmt zu heiraten und als Lustsklave sein restliches Leben zu verbringen. Doch dann trifft er auf Selena, eine Auserwählte. Beide wissen, dass sie eine andere Bestimmung haben, doch fühlen sie sich unwiderstehlich voneinander angezogen. Doch würden sie ihrem Verlangen nachgeben, wäre dies ihr Untergang. Xcor und seine Bande verbünden sich mit der Glymera und so kommen sie ihrem Ziel immer näher, den König zu stürzen. Kann die Bruderschaft sie aufhalten?Und Assail macht sich auf die Suche nach Sola, die entführt wurde.

Ich finde die Bücher klasse und hoffe das die Bände noch weiter gehen. Denn die Autorin gibt sich wirklich sehr viel Mühe, immer wieder neue Ideen einzubringen und umzusetzen. Die ersten 22 Bänden waren doch immer mehr aus der Sicht der Männer geschrieben wurden, aber diesmal ist es anders. Diesmal wird aus der Sicht eines weiblichen Hauptcharakter geschrieben, nämlich aus der Sicht von Beth. Sie ist die Königin der Vampire und mit Wrath verheiratet.

Sie fühlt ihre innere Uhr ticken und wünscht sich ein Baby. Da dies bei Vampiren aber nicht so ganz einfach ist und eine Schwangerschaft und Geburt auch zum Tod führen kann, muss dies wohlüberlegt sein. Doch Beth weiß, dass dies die richtige Entscheidung ist und versucht, ihren Mann davon zu überzeugen.Klar, dass der König da natürlich einiges dagegen hat und sich so haufenweise Probleme ergeben.

Beth ist für mich ein super toller Charakter, ich möchte sie von Anfang an, sie ist bodenständig, freundlich, nett und stark.  Ihre Worte haben immer Hand und Fuß und sie steht voll und ganz hinter ihrem Mann, der als König ja doch so einiges um die Ohren hat. Für mich war das wirklich sehr überraschend das sie sich nach einen Kind sehnte, aber ich gönne ihr auch ein Kind, sie hatte es wirklich verdient. Je weiter ihr das Buch lest, umso mehr könnt ihr sie verstehen und Verständnis für sie aufbringen und nachvollziehen, warum sie diesen Wunsch hegt. Aber auch die Probleme, die dieser Wunsch mit sich bringt, sind klar.

Während Beth und Wrath miteinander über ihre Zukunft hadern, hat Trez ebenfalls sein Päckchen zu tragen. Er ist versprochen, und zwar der Prinzessin der s´Hisbe. Doch weiß er genau, dass er hier kein  ruhiges und friedvolles Leben führen würde. Und so stürzt er sich in bedeutungslose One Night Stands, um so zu vergessen, was ihm bevorsteht. Auch hier stürzt die Autorin ihren Charakter in ein düsteres Loch, aus dem er schwer wieder herauskommt. Sein Lichtblick ist die Auserwählte Selena, die ebenfalls mit ihrem Schicksal hadert. Und so haben wir das nächste tragische Paar.

Aber auch weitere bekannte Charakter aus dem vorigen Bänden kommen wieder vor, Xcor und seine Bande, die schwangere Auserwählte Layla sowie Assail und Sola, die beide einen größeren Teil gewidmet bekommen. 
  
Ich kann mir nicht erklären, warum ich diese Reihe so liebe, denn es ist eigentlich immer der gleiche Ablauf. Vampir trifft Frau, der Vampir verliebt sich in diese Frau. Probleme treten auf und alle stürzen sich in dunkle Löcher. Tragik, Düsternis, depressive Phasen. Dann kriegt der Vampir diese Frau. Dazwischen gibt es Sex, Kampf und Alkohol und Drogen . Und am Schluss das große Happy End.  Aber J.R. Ward hat es einfach drauf, alles faszinierend und interessant zu gestalten. Und so bin ich immer wieder gefangen.

Mich hat das Buch wirklich sehr fasziniert und diesmal war es wirklich was besonderes. Unter anderen weil diesmal aus der Sicht eines weiblichen Person geschrieben, Beth stand als  weibliche Charakter im Mittelpunkt, und es war es auch das erste Mal, dass ein Paar eine Wiederholung bekommt. Beth und Wrath standen in Band 1 und 2 im Mittelpunkt und wurden in jedem Buch immer nur mal wieder am Rande erwähnt, wenn auch nicht mit unwichtigen Dingen.

Das Buch ist meiner Meinung nach sehr gelungen, es wurden weniger Sex Szenen auch weniger beschrieben, das Buch war ruhiger als die Bände davor. Ihr könnt euch wirklich auf die Beziehung zwischen Wrath und Beth einlassen. Für mich wirklich wieder gelungenes Buch was ich empfehlen kann.




 - 

► Hat jemand von euch das Buch schon gelesen ??

► Würdet euch das Buch interessieren ??

► Wie gefällt euch das Buch ?? 

 - 

Kommentare:

  1. Huhu Shelly, mich würde auf jeden Fall das Buch interessieren, da ich Vampire überalles liebe. Muss mal demnächst danach Ausschau halten! Danke für dein ausführliches Review, liebe Grüße Alina ^-^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Bücher, kann die echt nur empfehlen.
      Bitte sehr :)

      Löschen
  2. Mich würde das Buch auch interessieren und es gibt ja eine menge Bände davon :D Bin ja sowieso ein großer Fan von Vampiren und habe schon lange nichts mehr davon gelesen.


    Das freut mich, dass dich die Bücher interessieren würden :) Die sind auch wirklich richtig toll <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt es echt eine Menge Bände, aber alle sind toll. Ich kann sie dir nur empfehlen :)

      Löschen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss