Tochter der Sünde von Iny Lorentz

28. April 2017

Tochter der Sünde von Iny Lorentz

Der Roman spielt ca 1440. Der deutsche König Friedrich III soll in Rom zum Kaiser gekrönt werden und die portugiesische Prinzessin Eleonore heiraten.  Zur gleichen Zeit macht sich Falko, Maries Sohn, auf den Weg nach Rom, um einer Äbtissin Geleitschutz zu geben. Diese ist wieder allen Erwartens jung und bildschön. Falko weiss jedoch, er darf sie niemals lieben. Angekommen, trifft Falko die junge und schöne Adelige Francesca Orsini, mit der er eine heimliche Liebesbeziehung anfängt. Sie stammt aus einer Familie, die gegen die Krönung des deutschen Königs intrigiert. Falko schwebt in höchster Gefahr. Sein Reisebegleiter Giso soll im Auftrag des Würzburger Fürstbischofs Kontakt zum Papst aufnehmen und die Krönung forcieren. Aus Angst um Falko fängt auch die Äbtissin mit ihm eine Liebesbeziehung an. Letztendlich kehrt Falko mit zwei Töchtern von unterschiedlichen Müttern nach Hause zu Marie zurück. Während Falkos Abwesenheit mussten Marie und ihre Töchter und Ziehtöchter einige Gefahren abwenden, was ihnen wie immer mit Mut und Humor gelang.


Tochter der Sünde von Iny Lorentz
Tochter der Sünde von Iny Lorentz
Titel: Tochter der Sünde
Autor: Iny Lorentz
Preis: € 19,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 777
Reihe: Die Wanderhure
Verlag: Knaur
Sprache: deutsch
Band: 5 Band
Erscheinung: 2011
ISBN: 978-3-426-66245-8



Band 1: Die Wanderhure von Iny Lorentz habe ich euch am 13.04.2017 vorgestellt - Klick hier

Band 2: Die Rache der Wanderhure von Iny Lorentz habe ich euch am 14.04.2014 vorgestellt - Klick hier

Band 3: Das Vermächtnis der Wanderhure von Iny Lorentz habe ich euch am 21.04.2017 vorgestellt - Klick hier

Band 4: Die Tochter der Wanderhure von Iny Loentz habe ich euch am 27.04.2017 vorgestellt - Klick hier 


Tochter der Sünde von Iny Lorentz
Unter den Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, das mit seinen opulenten historischen Romanen einen Bestseller nach dem anderen landet. Ihre Romane wurden in zahlreiche Länder verkauft und erreichen ein Millionenpublikum, das sich stets aufs Neue von den Autoren in die Vergangenheit entführen lässt.


Tochter der Sünde von Iny Lorentz

Die Geschichte
der Wanderhure
geht weiter ....

Heißblütig, übermütig und einer hübschen Frau niemals abgeneigt - so ist Falko, der Sohn der Wanderhure Marie, die sich auf Burg Kibitzstein zur Ruhe gesetzt hat. Als er sich bei einem Tunier den Zorn eines Gegners zuzieht, sieht der Fürstbischof von Würzburg keine andere Möglichkeit, als Falko für einige Zeit nach Rom zu schicken. Eine gefährliche Mission - nicht nur weil er des Fürstenbischofs schöne Nichte in die Ewige Stadt begleiten soll ....

Die ehemalige Wanderhure Marie lebt glücklich auf Burg Kibitzstein. Ihre Kinder sind erwachsen, die Töchter bereits verheiratet, und nun soll auch ihr Sohn Falko unter die Haube. Doch Falko ist ein Heißsporn, und als er sich bei einem Turnier erbitterte Feinde macht, schickt ihn der Fürstbischof von Würzburg mit seiner Nichte Elisabeth nach Rom. Dort soll das junge Mädchen Vorsteherin in einem Nonnenkloster werden. Zwar kann Falko zunächst der Versuchung widerstehen, die Schöne zu verführen, stürzt sich jedoch in Rom in eine Affäre mit der Tochter seines Todfeindes. Damit gefährdet er die Aufgabe, die dort auf ihn wartet: Er soll den Besuch des deutschen Königs Friedrich III. und seine Kaiserkrönung vorbereiten, und die Widersacher lauern schon …



Tochter der Sünde von Iny Lorentz
Die Geschichte geht in die nächste Runde. Der fünfte Teil der Wanderhure ist da. Er heißt die Tochter der Sünde, aber es geht nicht um die Tochter von Marie sondern ganz anders als erwartet um ihren Sohn. Der Sohn ist richtiger Frauenheld und darf diesmal spannende Abenteuer erleben. 

Mich konnte das letzte Buch jetzt nicht gerade überzeugen, aber dieses Buch ist wieder klasse. Es ist spannend und interessant geschrieben, wie wir es von Iny Lorentz her kennen. Die Charakteren sind wunderbar beschrieben, sodass man sie sich bildlich vorstellen kann. Zwar ist der Schreibstil manchmal schon arg "romantisierend", aber dem Genre durchaus angemessen.

Es wirklich tolles Buch, wo ich wieder mit zufrieden bin und auch empfehlen kann.


 - 

► Hat jemand von euch das Buch schon 
gelesen ??

► Würdet euch das Buch interessieren ??

► Wie gefällt euch das Buch ?? 

► Was lest ihr gerne für
 Bücher ??




Kommentare:

  1. Ich kenne das Buch noch nicht, aber ich lese auch viel zu wenig...
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme mir in Moment wieder mehr Zeit zum lesen

      Löschen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss