Rezept für Pasta mit Gemüse-Bolognese

Shelly Abdallah | 24. November 2016 | / |

Rezept für Pasta mit Gemüse - Bolognese
Quelle: Lecker Lecker


... Rezept für Pasta mit Gemüse - Bolognese ... sehr lecker; gesund und mal was anderes ... Zutaten reichen für 4 Portionen ....


Rezept für Pasta mit Gemüse-Bolognese




  • 4 EL Öl 
  • 400 g Rinderhackfleisch 
  • 2 Beutel Würzmischung für Spaghetti Bolognese 
  • 400 g Spaghetti 
  • Salz 
  • 200 g Kirschtomaten 
  • 150 g Zucchini 
  • 50 g Zuckerschoten 



Rezept für Pasta mit Gemüse-Bolognese




  • Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braun anbraten. 500 ml Wasser zugießen, aufkochen und beide Beutelinhalte der Würzmischung für Spaghetti Bolognese einrühren. 
  • Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Währenddessen Tomaten, Zucchini und Zuckerschoten waschen, putzen, klein schneiden und in die Bolognese - Soße geben. Ohne Deckel bei schwacher Hitze 5 - 8 Minuten garen. 
  • Die Nudeln abgießen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Entweder gleich unter die Bolognese Soße mischen oder auf Teller verteilen und dann mit Soße begießen. Nach Wunsch mit etwas frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren. 


Rezept für Pasta mit Gemüse-Bolognese
Probiert die Bolognese - Soße doch mal mit Lammhack ( würziger ) , Geflügelfleisch ( besonders fettarm ) oder zerbröseltem Tofu ( für Vegetarier ) - auch köstlich

Kommentare:

Wir Testen hat gesagt…

Für uns wäre es dann die vegetarische Variante. Sieht aber sehr gut aus!
Viele Grüße

Sara Rose hat gesagt…

Das sieht sehr gut aus, aber ich würde auch die vegetarische Variante machen :) <3

Dankeschön Süße <3
Ja meinem Magen geht es besser, Danke der Nachfrage :).
Alles Liebe Sara <3

Shelly Abdallah hat gesagt…

Ich hab die vegetarische Variante auch schon einmal ausprobiert. Mit Tofu konnte ich mich nicht anfreunden.Ich brauch ehrlich gesagt schon das echte Fleisch :)

Shelly Abdallah hat gesagt…

Das essen ist auch lecker und gesund :) Tofu ist nicht so mein Fall brauch schon bisschen echten Fleisch :D

© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss