Rosskastanie als Heilpflanze

02 Januar 2015

Rosskastanie als Heilpflanze


Mein Freund der Baum .. Rosskastanie festigt die Gefäßwände. Aesculin und Aescin sind die beiden Zauberkräfte der Rosskastanie : Sie wirken gewebefestigend, entwässern und durchblutungsfördernd. Genau richtig für schwache Venen : Die Gefäßwände werden effektiv abgedichtet. Praktisch ist die Anwendung fertiger Arzneiprodukte mit Rosskastanien - Wirkstoff aus der Apotheke ( Zum Beispiel Venostasin ).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.


© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss