Rezept für Himbeer-Tartelettes

6. April 2014

Himbeer - Tartelettes Rezept

Hallo meine Lieben 
Hoffe euch geht es gut 

Ich habe euch wieder ein leckeres und leichtes Rezept mit gebracht.Fruchtig & Knusprig .Zutaten reichen für 8 Stück 




Rezept für Himbeer-Tartelettes
Für den Teig 
  • 100 g Butter 
  • 175 g Mehl 
  • 70 g Zucker 
  • 1 Eigelb 
  • Salz 
  • Mehl für die Arbeitsfläche 


Für den Belag
  • 300 g Schmand 
  • 1 Päckchen Vanillezucker 
  • 2 EL Zucker 
  • 1 TL Sahnefestiger 
  • 12 TL Himbeer - Konfitüre fein passiert 
  • ca. 350 g Himbeeren 
  • Puderzucker 



Himbeer - Tartelettes Rezept


Rezept für Himbeer-Tartelettes
  • Butter in Stückchen schneiden. Mehl, Zucker, Butter, Eigelb und Salz zuerst mit dem Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen 
  • Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und fünf Kreise ( ca. 14 cm Durchmesser ) ausschneiden. Fünf Tartelettförmchen mit Lift - off - Boden ( ca 10 cm Durchmesser ) damit auslegen, Rand dabei gut andrücken. Backofen auf 200 Grad vorheizen. 
  • Böden und Rand mehrmals mit einer Gabel einstechen. Restlichen Teig noch mal verkneten und ausrollen. Drei weitere Kreise ausschneiden, in die restlichen Förmchen legen und ebenfalls einstechen. Im Ofen etwa zehn Minuten backen. 
  • Für den Belag Schmand, Vanillezucker und Zucker verrühren. Sahnefestiger einrühren und ca. 1 Minute weiterrühren. Tarteletts mit je 1 knappen TL Konfitüre ausstreichen. Schmandcreme auf die Tarteletts verteilen. Himbeeren verlesen und die Creme damit belegen. 4 TL Konfitüre und 1 - 2 EL Wasser glatt rühren. Tarteletts mit Konfitüre beträufeln und bis zum Servieren kalt stellen, dann mit Puderzucker bestäuben. 


Kommentare:

  1. Tolles Rezept sieht sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  2. Die Dusche hört sich wirklich gut an =) Allein die Verpackung is schon so ansprechend.

    Tolles Rezept =) Das sieht wirklich sehr lecker aus, ich liebe Himbeeren <3

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn das nicht richtig lecker aussieht, echt. Schönes Rezept!

    Ich folge dir jetzt. <3
    Ganz liebe Grüße
    Natalia von www.meintagebuchundich.de

    AntwortenLöschen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss