Black Dagger Nachtjagd von J.R.Ward

05 Februar 2014

Black Dagger Nachtjagd von J.R.Ward

Hey meine Lesemäuse
Schön das ihr vorbei schaut

Heute möchte ich euch den Roman Black Dagger Nachtjagd von den Autoren J.R.Ward. Das ist der zweite Teil der Black Dagger Reihe



Black Dagger Nachtjagd von J.R.Ward
Black Dagger Nachtjagd von J.R.WardTitel : Nachtjagd
Autor : J.R. Ward
Preis: € 7,95 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 263
Reihe: Black Dagger
Band : 1 Band
Verlag: Heyne
ISBN : 978 - 3 -453 - 53271 - 7
Erstausgabe : Juni 2007





Black Dagger Nachtjagd von J.R.Ward
J.R. Ward begann bereits während ihres Studiums mit dem Schreiben. Nach ihren Hochschulabschluss veröffentlichte sie die Black Dagger - Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestseller - Liste eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem Golden Retriever in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery .



Black Dagger Nachtjagd von J.R.Ward


Die letzten Vampire kämpfen
um das Schicksal der Welt

Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurde : die Gemeinschaft der Black Dagger. Und sie schweben in tödlicher Gefahr : Denn die Black Dagger sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelange Jagt sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen. Doch Wrath, der ruhelose, attraktive Anführer der Black Dagger, weiß sich mit allen Mitteln zu wehren ...

Das Leben der jungen Beth Randall verläuft eigentlich in ruhigen Bahnen - sie lebt in einem zu kleinen Apartment, geht selten aus und hat einen schlecht bezahlten Reporterjob bei einer kleinen Zeitung in Caldwell, New York. Ihr Job ist es auch, der sie an den Tatort eines ungewöhnlichen Mordes führt : Vor einem Club ist der Mann bei der Explosion einer Autobombe gestorben, und die Polizei kann keinen Hinweis auf die wahre Identität des Toten finden. Dann trifft Beth auf den geheimnisvollen Wrath, der in Zusammenhang mit dem Mord zu stehen scheint. Der attraktive Fremde übt eine unheimliche Anziehungskraft auf sie aus, der sie sich nicht entziehen kann. Während sie sich auf eine leidenschaftliche Affäre mit Wrath einlässt, wächst in ihr der Verdacht, dass er der gesuchte Mörder ist. Und Wrath hat noch ein paar Überraschungen mehr für sie auf Lager, denn er behauptet, ein Vampir zu sein - und das Oberhaupt der Bruderschaft der Black Dagger, die seit Jahrhunderten einen gnadenlosen Krieg um das Schicksal der Welt führen müssen .... 

Beth wusste, dass sie mit ihrem Leben spielte, wenn sie Wrath folgte. Es bestand eine reelle Chance, dass sie in eine Falle gelockt wurde. Von einem Killer.
Aber woher konnte er so genau wissen, was in ihr vorging ?

Bevor sie um die Ecke bog, sah sie sich noch einmal zu Butch um. Er streckte einen Arm nach ihr aus. Sein Gesicht konnte sie im Schatten nicht erkennen, doch seine verzweifelte Sehnsucht überbrückte die Entfernung zwischen ihnen. Sie zögerte kurz, kam aus dem Tritt.
Wrath ergriff ihren Arm. '' Beth. Komm weiter.''

Der Himmel möge ihr beistehen, sie rannte weiter. Sobald sie die Straße erreicht hatten, winkte sie einem vorbeifahrenden Taxi. Gott sei Dank hielt es sofort an. Sie sprangen hinein, und Wrath nannte dem Fahrer eine Adresse ein paar Straßen jenseits der Wallace Avenue. Offenbar ein Ablenkungsmanöver.
Davon scheint er eine Menge auf Lager zu haben, dachte sie.

Als der Wagen losfuhr, merkte sie, dass er sie von seiner Ecke der Rückbank aus ansah. '' Dieser Bulle'', begann er. '' ''Bedeutet er dir etwas ?? '' Sie zog das Handy aus ihrer Handtasche und wählte die Nummer des Polizeirevier.

'' Ich habe dich was gefragt.'' Wraths Tonfall war schneidend. '' Fahr zur Hölle.'' Als Rickys Stimme zu hören ar, holte sie tief Lust. '' Ist José in der Nähe??''

Es dauerte keine Minute, bis Ricky den anderen Polizisten auftrieb, und er war schon zur Tür heraus, bevor Beth wieder aufgelegt hatte. José hatte nicht viele Fragen gestellt, aber sie wusste, die würde noch kommen. Wie, bitte schön, sollte sie ihm erklären, dass sie mit einem Verdächtigen abgehauen war ?



Black Dagger Nachtjagd von J.R.Ward
Das Buch ist echt sehr klasse geschrieben, spannend und auch fesselnd. Ich konnte ehrlich gesagt das Buch wirklich nicht mehr aus der Hand legen. Die Charakteren des Buches sind sehr schön beschrieben aber auch die Situationen. Man kann sich beim lesen sehr gut hineinversetzen und man hat das Gefühl man ist mitten drin in der Geschichte. Die Figuren sind alle von Anhieb sehr sympathisch. Der Text lässt sich auch super gut fließend lesen. Was ich sehr super ist das alles genau nochmal im Glossar erklärt ist, und das man es direkt auf der ersten paar Seiten findet bevor die Geschichte anfängt. Was ich auch sehr klasse finde das es am Ende des Bandes eine Leseprobe von dem folgenden Band vorhanden ist. Super tolles Buch was ich wirklich nur empfehlen kann. Ich kann nur empfehlen den 2.Teil "Blutopfer" gleich mit zu kaufen, sonst wird man am Ende des 1. Teils wirklich vor Neugierde "platzen".

J.R. Ward hat mit ihrer "Black Dagger" Reihe eine phantastische und zugleich moderne Vampir-Saga geschaffen! Ihre Vampire sind einfach anders. Es sind keine verstaubten Blutsauger, wie etwa Dracula und Co. Sondern liebe sexy und flippe Wesen. Denn der erste Teil von Black Dagger ist eine Mischung aus Vampirroman, erotischer Gesichte und ein wenig Märchen: die Schöne (Beth) und das Biest (Wrath), welches gezähmt wird, welches selbst seine Schöne in die Welt führt, in die sie gehört: romantisch, fesselnd und realistisch.

Natürlich ist dieses Buch voller erotischer, harter Sprache. Die Dinge werden beim Namen genannt - und wen das nicht stört, der sollte dieses Buch sofort kaufen!

Ich werde mir auf jeden Fall die anderen Bände auch kaufen. Super tolle Bücher wie ich schon gesagt habe und einfach perfekt geschrieben. Ich kann euch die echt nur empfehlen ihr wertet diese Bücherreihe echt lieben. Ich bin hin und weg ....



-

► Hat jemand von euch das Buch schon gelesen ??

► Würdet euch das Buch interessieren ??

► Wie gefällt euch das Buch ?? 

-






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.


© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss