Der Mordfall Tutanchamun von Bob Brier

05 Januar 2014

Der Mordfall Tutanchamun von Bob Brier

Hallo meine Lieben
schön das ihr vorbei schaut

In diesen Beitrag stelle ich euch ein sehr schönes Buch vor, was sehr spannend und interessant geschrieben ist. Das Buch führt uns ins alte Ägypten 


Der Mordfall Tutanchamun von Bob Brier
Der Mordfall Tutanchamun von Bob Brier
Titel : Der Mordfall Tutanchamun
Autor : Bob Brier
Preis: €  9,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 351
Verlag: Piper
Ausgabe : 2001
ISBN : 3 - 492 - 04159 - 0




Der Mordfall Tutanchamun von Bob Brier

Er wurde keine 20 Jahre alt - und doch ist kaum ein Pharao bekannter als Tutanchamun. Warum mußte der Gottkönig so jung sterben? Bob Brier hat diesen Fall mit modernen forensischen Methoden untersucht und kann eine aufsehenerregende These aufstellen: Tutanchamun wurde ermordet - und Brier sagt auch, von wem und warum . . .

Eine faszinierende Mischung aus alter Geschichte, 
Gerichtsmedizin und logischer Dektivarbeit .




Der Mordfall Tutanchamun von Bob Brier
Wer sich ein wenig mit Ägyptologie beschäftigt, wird früher oder später immer auf den Namen Tutanchamun treffen. 

Obwohl er nicht sehr lange regiert hat, ist er wohl der bekannteste Pharao. Bob Brier stellt in seinem Buch nicht nur dar, wer Tutanchamun war, sondern berichtet ebenfalls von seiner Familie und die Geschichte Ägyptens.

Inzwischen bin ich mir relativ sicher, auch die Dokumentation von Bob Brier gesehen zu haben. Trotzdem ist es immer wieder spannend, Bücher zu lesen, die sich mit dem Tod Tutanchamuns beschäftigen zu lesen. In der Mitte des Buches wurden Zeichnungen von Mumien und Gegenständen abgebildet, sodass der Leser sich zwischendurch immer wieder vor Augen führen kann, wovon Brier spricht.

Die Thesen um Tutanchamuns finde ich zwar glaubwürdig, allerdings kann niemand dementieren oder bestätigen, was damals passiert ist und für noch genauere Analysen der Mumie bräuchte man noch hochwertigere Technologien.

Fakt ist, dass Brier einige wichtige Punkte um den Tod Tutanchamuns darstellt und diese auch soweit belegen kann, dass es glaubhaft erscheint.


Meine Meinung über den Tod des Pharaos 


Ich bin nicht der Meinung das der junge Pharao Tutanchamun ermordet wurde. Viele Wissenschaftler nehmen die Theorie von den Knochensplitter im Kopf. Aber wäre die Verletzung vor dem Tod passiert müssten dann in der Wunde ja von der Einbalsamierung Rückstände erhalten sein aber das ist ja nicht so. Und als der Pharao Tutanchamun 1922 von Carter gefunden wurden war die Technik noch nicht so ausgeprägt wie heute und dieser Knochensplitter kann auch in der Zeit der Untersuchung entstanden sein.

Meine Meinung über den Tod ist der, der Pharao war ein Jäger er ist wirklich sehr gerne jagen gegangen war halt ein Hobby von dem. Das heißt er ist wirklich gerne auf Löwen Jagt gegangen und es hätte auch ein Jagdunfall gewesen sein könnte das sein Wagen kaputt gegangen ist, er gefallen ist sich ein Bruch zugezogen haben könnte sogar ein offenen Bruch. Früher waren die Medikamente und Behandlung von Wunden und Krankheiten ja noch nicht so erforscht und vieles war noch unbekannt. So das dieser Bruch oder Wunde von den Pharao sich vielleicht entzündet hat oder sogar eine Blutvergiftung erschienen sein könnte.

Besten Beispiel an einer Blutvergiftung durch einen Insektenstich ist Ramses der zweite. 




-

► Hat jemand von euch das Buch schon gelesen ??

► Würdet euch das Buch interessieren ??

► Wie gefällt euch das Buch ?? 

Kommentare:

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.


© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss