Rezept für Quark-Grieß-Schnitten

6. Juli 2013

Quark - Grieß - Schnitten Kuchen und Torten Rezepte backen

Guten Morgen meine Lieben
schön das ihr vorbei schaut

Heute wollte ich euch ein wunderschönen Schnittchen Rezept zeigen. Die Quark - Grieß - Schnitten sind herrlich fruchtig und auch sehr lecker. Das Rezept was ich euch gebe reicht für 35 kleine Stücke



Rezept für Quark - Grieß - Schnitten





Für den Teig 
  • 5 Eier 
  • 150 g Zucker 
  • 125 g Butter 
  • 1 Pck Vanillezucker 
  • abgeriebene Schale von 1 Bio - Orange 
  • 750 g Magerquark 
  • 130 g Hartweizengrieß 
  • 2 TL Backpulver 
  • 100 ml Schlagsahne 

Für den Belag
  • 1 Glas Schattenmorellen ( 350 g ) 
  • 1 Glas Williams - Christ - Birnen ( 540 g ) 
  • 1 Glas Pfirsiche ( 540 g ) 
  • 1 Glas Stachelbeeren ( 700 g ) 
  • 1/2 Glas Kaiserkirchen ( 700 g ) 
  • je 1 Pck. Tortengusspulver rot und weiß 
  • 4 EL Zucker 


Rezept für Quark - Grieß - Schnitten






Schritt 1 : Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Butter cremig rühren, restlichen Zucker, Vanillezucker und Orangenschalen nach und nach unterrühren. Quark untermengen. Grieß mit Backpulver mischen und dazugeben. Sahne steif schlagen und zusammen mit dem Eischnee unterziehen.

Schritt 2 : Ein Backblech ( ca. 36 x 28 cm, idealerweise mit hohem Rand, z.B. Fettpfanne ) mit Backpapier auslegen. Teig darauf glatt verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 35 - 40 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Schritt 3 : Die Früchte auf einem Sieb abtropfen lassen. Jeweils quer die einzelnen Fruchtsorten in Streifen auf dem Grießteig - Boden verteilen. Aus dem Tortenguss nach Packungsanweisung mit dem Zucker und Flüssigkeiten aus den Gläsern einen hellen und einen roten ( für die Kirschen ) Guss zubereiten. Die Früchte damit überziehen. Guss fest werden lassen. Die Fruchtschnitten in gewünschte Größe zuschneiden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.



Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.


© 2012 · Shelly Abdalah · Impressum · Datenschutz · Haftugsausschluss