Rezept für Allgäuer Seelen

07 Februar 2013

Rezept für Allgäuer Seelen von Shelly Abdallah lecker neues Rezept für Gerichte

Hallo meine Lieben
Hoffe euch geht es gut

Ich habe euch wieder ein leckeres und leichtes Rezept mit gebracht.



Rezept für Allgäuer Seelen
  • 500 g Dinkelmehl, Type 630 
  • 1 1/2 TL Salz 
  • 360 - 380 Wasser 
  • 20 g Hefe 
  • 2 TL grobes Salz oder Kümmel 




Rezept für Allgäuer Seelen
  • Alle Zutaten - außer groben Salz und Kümmel - in den Mixtopf geben, 3 Minuten zu einem eher weichen Teig verarbeiten, in eine Schüssel umfüllen und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen in etwas verdoppelt hat ( ca. 40 Minuten ). 
  • In dieser Zeit den Backofen auf 230 ° C erhitzen. 
  • Teig mithilfe des Spatels auf die bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen und nicht mehr zusammenrühren oder - kneten. Die leere Teigschüssel mit Wasser füllen und beide Hände immer wieder komplett in das Wasser tauchen. Vom Teig mit nassen Händen 5 gleichgroße Portionen abteilen und zu länglichen Brötchen formen, indem du den Teig auf den Handflächen liegend etwas auseinanderziehst, während du ihn auf das Backpapier belegte Backblech gleiten lässt. Nach Geschmack mit Salz oder Kümmel bestreuen und im vorgeheizten Backofen 20 - 25 Minuten backen. Vor dem Servieren abkühlen lassen

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.


© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss