Rezept für ein Apfelwein-Kuchen

30. September 2012

Rezept für ein Apfelwein-Kuchen

Hallo meine Lieben
Hoffe euch geht es gut

Ich habe euch wieder ein leckeres Rezept mit gebracht passend zu der schönen Äpfelzeit. Das Rezept für ein Apfelwein-Kuchen ist einfach zum nachmachen und auch lecker. 



Rezept für ein Apfelwein-Kuchen
Für den Teig
  • 250 g Weizenmehl 
  • 1 TL Backpulver 
  • 125 g weiche Butter 
  • 100 g Zucker 
  • 1 Pck. Vanillezucker 
  • 1 Ei 


Für die Füllung
  • 1,5 kg Äpfel 
  • 750 ml Apfelwein 
  • 2 Pck. Vanillepudding -Pulver 
  • 1 Ei 
  • ca. 100 g Zucker 


Für den Belag
  • 400 ml Sahne 
  • 2 Pck, Vanillezucker 
  • 50 g gehobelte, geröstete Mandeln 



Rezept für ein Apfelwein-Kuchen
  • Mehl mit Backpulver mischen. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Ei zugeben, verkneten , ca. 30 Minuten kühl stellen. Auf einer bemehlten Fläche ausrollen und eine gefettete Sprengform ( Durchmesser 26 cm) damit auskleiden, dabei einen ca. 4 cm hohen Rand formen. 
  • Äpfel schälen, entkernen und in ca. 1 cm große Würfeln schneiden. Puddingpulver mit 5 EL Apfelwein und Ei glatt rühren. Restlichen Apfelwein mit Zucker zum Kochen bringen. Angerührtes Puddingpulver einrühren, aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die Apfelwürfel unterrühren. 
  • Füllung auf dem Boden verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C ca. 60 Minuten ( Mitte ) backen. Kuchen ca, 20 Minuten in der Form abkühlen lassen, herauslösen, auf Kuchengitter auskühlen lassen. 
  • Sahne mit Vanillezucker aufschlagen und auf den ausgekühlten Kuchen leicht kuppelförmig aufstreichen. Geröstete Mandelblättchen aufstreuen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.



Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.


© 2012 · Shelly Abdalah · Impressum · Datenschutz · Haftugsausschluss