Braune Augen richtig schminken

2. August 2012

Braune Augen richtig schminken Tipp


Die Mehrheit der Menschen hat dunkle Augen. Mit einigen Schminktipps für braune Augen könnt ihr diese individuell hervorheben. Die Wahl der Lidschattenfarbe ist entscheidend für den verführerischen Augenblick.

Ob Gold, Lila oder Türkis – braunen Augen stehen nahezu alle Farben. Prinzipiell gilt, dass ihr eine Lidschattenfarbe wählen solltet, die sich komplementär zur eigenen Augenfarbe verhält. Kontraste sind also durchaus willkommen. Ein schönes Marineblau oder Dunkelgrau verleiht dunkelbraunen Augen besonders viel Ausdrucksstärke. Insgesamt harmonieren kräftige Töne gut mit braunen Augen, weil sie den Blick intensivieren. 

Pastelltöne sollten vermieden werden. Sie lassen braune Augen schnell blass und fade erscheinen. Ebenso ungünstig sind rötliche oder gelbe Lidschatten.

Wer es gerne elegant mag, sollte Lila- und Pflaumen-Nuancen ausprobieren. Liegt der Akzent auf den Augen, ist es ratsam, den Mund und die Wangen nicht zu intensiv zu schminken, da dies schnell vulgär aussehen kann.



Braune Augen: Schminktipps für den Alltag


Für den Alltag sind dezente Grautöne optimal geeignet. Je nach Outfit könnt ihr aber auch Gold- oder Kupfertöne als Lidschatten auftragen. Der Metallic-Effekt sorgt dabei für schöne Farbreflexe. Intensität erreicht ihr zusätzlich durch einen Lidstrich oberhalb der Wimpern oder am unteren Wimpernansatz. 

Für den Stift empfiehlt es sich, Marineblau, Schwarz oder Brauntöne zu wählen. Für einen verführerischen Augenaufschlag darf die Mascara nicht fehlen. Frauen mit braunen Augen können braune oder schwarze Mascara gut tragen, je nach Lidschattenfarbe.




Schminktipps für braune Augen: Smokey Eyes

Abends kann es gern auffälliger werden. Das türkisfarbene Oberteil kommt mit Türkis geschminkten Augen schön zur Geltung. Wichtig ist, dass das Augen-Make-up mit der Kleidung und dem Hauttyp harmoniert. Dunkle Hauttypen können dunkle Farben besser tragen und Hellhäutige sollten zu etwas helleren Tönen greifen. 

Wer es abends gerne sexy und dramatisch mag, liegt mit Smokey Eyes voll im Trend. Hierbei kommen verschiedene dunkle und zu einer Farbpalette gehörende Töne zum Einsatz. Für ein weiches und verführerisches Ergebnis sorgen insbesondere dunkelbraune Farbtöne. 

Den dunkelsten Ton tragen Sie am Wimpernkranz, während Sie weiter außen hellere Farben tuschen. Die Übergänge verwischt ihr miteinander, damit der Look fließend erscheint. Für den krönenden Abschluss sorgen Kajal und Mascara.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss