Rezept für Knusperprinten mit Mandelbelag

14 November 2016

Rezept für Knusperprinten mit Mandelbelag

.... Rezept für Knusperprinten mit Mandelbelag ... Mit feinen Gewürzen ... 







Rezept für Knusperprinten mit Mandelbelag
Für den Teig
  • 150 g Honig 
  • 170 g Kandis 
  • 50 g Margarine 
  • 50 g Zitronat 
  • 1/2 Bio Zitrone 
  • 1 Prise Anis 
  • 1 Prise Kardamom 
  • 1 Prise Nelken 
  • 1/2 TL gemahlener Zimt 
  • 1 Ei 
  • 300 g Mehl 
  • 1/2 Päckchen Backpulver 


Für den Belag

  • 100 g Butter 
  • 45 g Zucker 
  • 45 g Honig 
  • 30 g Belegkirschen 
  • 250 g gestifelte Mandeln 


Rezept für Knusperprinten mit Mandelbelag



Rezept für Knusperprinten mit Mandelbelag
  • Honig mit 70 g Kandis und Margarine erwärmen, auflösen und abkühlen lassen. Zitronat sehr fein hacken. Schale der Bio - Zitrone abreiben.Zitronat, Gewürze, Zitronenschale, Ei, einen Teil des Mehls und Backpulver unter die Fett- Mischung rühren. Restliches Mehl und Kandis unterkneten. 
  • Teig auf einem Backblech ausrollen und den Ofen auf 180 ° C Umluft vorheizen. Butter mit Zucker und Honig erwärmen und auflösen. Kirschen klein schneiden und zusammen mit den gestiftelten Mandeln unterrühren. Mandelbelag auf dem Prinzenteig verteilen und im Ofen ca 10 - 15 Minuten goldbraun backen. Den Teig noch warm in Rauten schneiden. 





Rezept für Knusperprinten mit Mandelbelag Mit Pistazien oder Haselnüssen könnt ihr den Mandelbelag der Printen noch verfeinern. Statt mit Mandelbelag könnt ihr das Gebäck auch mit flüssiger Schokolade oder Zuckerguss verzieren.






Kommentare:

  1. hmmm sehen die lecker aus :D
    danke für das tolle rezept, ich muss die wirklich mal probieren

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte sehr die sind echt sehr lecker nicht tu vergleichen mit den gekauften

      Löschen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

Die auf meinem Blog geposteten Bilder gehören mir und dürfen nicht verwendet werden. Falls ich Bilder posten sollte, die mir nicht gehören, so werde ich stets einen Link dazu angeben.
© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsaufschluss