Rezept für Käsekuchen mit Baiser

22 November 2016

Rezept für Käsekuchen mit Baiser

... Rezept für Käsekuchen mit Baiser ... sehr lecker und frisch ... mit tollen Topping ... Zutaten reichen für 16 Stücke ...



Rezept für Käsekuchen mit Baiser
  • 200 g Mehl 
  • 2 TL Backpulver 
  • 2 Prise Salz 
  • 200 g Margarine 
  • 300 g Zucker 
  • 4 Eier 
  • 500 g Quark 
  • 250 g Schmand 
  • 250 ml Kochcreme 
  • 1 Btl. Vanillepuddingpulver zum Kochen 
  • 1 Pck. Vanillezucker 



Rezept für Käsekuchen mit Baiser
  • Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz vermischen. Mit 100 g Margarine, 75 g Zucker und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten. Eine Springform ( 26 cm - 28 cm ) fetten. Teig in die Form drücken, dabei einen Rand formen. Alles kalt stellen. 
  • Restliche Margarine schmelzen. 3 Eier trennen. Eigelbe mit geschmolzener Margarine, Quark, Schmand, Kochcreme, 150 g Zucker, Puddingpulver und Vanillezucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers cremig aufschlagen. 
  • Schmand - Masse auf den Teig geben. Käsekuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C ca. 60 Minuten backen. Wird der Kuchen zu dunkel, mit Alufolie bedecken. 
  • Eiweiß mit 1 Prise Salz mit den Quirlen des elektrischen Handrührers steif schlagen, restlichen Zucker dabei einrieseln lassen. Eischnee auf den Käsekuchen streichen und diesen weitere 10 - 15 Minuten im Ofen backen. Käsekuchen mit Baiser abkühlen lassen und genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

Die auf meinem Blog geposteten Bilder gehören mir und dürfen nicht verwendet werden. Falls ich Bilder posten sollte, die mir nicht gehören, so werde ich stets einen Link dazu angeben.
© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsaufschluss