Black Dagger Seelenjäger von J.R.Ward

27 Februar 2016

Black Dagger Seelenjäger von J.R.Ward

Hallo meine Lieben
Hoffe euch geht es gut

Ich möchte euch heute das 9 Band der Black Dagger Reihe von J.R.Ward vorstellen. Das letzte Band war schon spannend und jetzt geht die spannende, düstere und erotische Geschichte weiter ...Düster, erotisch, unwiderstehlich – die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt In diesem Band wird die Geschichte des Vampirkriegers Vishous erzählt. Seine Vergangenheit hat ihn zu einer atemberaubend schönen Ärztin geführt. Nur ist sie ein Mensch, und ihre gemeinsame Zukunft birgt ungeahnte Gefahren …



Black Dagger Seelenjäger von J.R.Ward
Black Dagger Seelenjäger von J.R.Ward
Titel: Seelenjager
Autorin: J.R.Ward
Preis: €  7,95 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 347
Reihe: Black Dagger
Band: 9 Band
Verlag: Heyne
Erscheinung: März 2009
ISBN: 978-3-453-53291-5



Black Dagger Seelenjäger von J.R.Ward
J.R. Ward begann bereits während ihres Studiums mit dem Schreiben. Nach ihren Hochschulabschluss veröffentlichte sie die Black Dagger - Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestseller - Liste eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem Golden Retriever in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery .


Black Dagger Seelenjäger von J.R.Ward
Die letzten Vampire kämpfen
um das Schicksal der Welt

Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaft, die je gegründet wurde : die Gemeinschaft der Black Dagger. Und sie schweben in tödlicher Gefahr : Denn die Black Dagger sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelang Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen. Doch Wrath, der ruhelose, attraktive Anführer der Black Dagger, weiß sich mit allen Mitteln zu wehren ...


Düster, erotisch, unwiderstehlich - der Mystery - Bestseller auf den Usa


Als der Vampirkrieger Vishous in einem Kampf gegen die untoten Lesser schwer verletzt wird, liefert man ihn, noch bevor die Bruderschaft der Black Dagger ihn aufspüren kann, in ein von Menschen geführtes Krankenhaus ein. Im St.-Francis-Hospital rettet Doktor Jane Whitcomb dem Vampir  mit einer Notoperation das Leben. Kaum schlägt er die Augen wieder auf, weiß Vishous mit unumstößlicher Sicherheit, dass Jane die Eine ist, die Frau seines Lebens. Doch ihr seine Liebe zu gestehen, erscheint unmöglich. Denn Jane ist ein Mensch, und Vishous' Vergangenheit holt ihn immer wieder ein. Als die Jungfrau der Schrift auch noch den Entschluss fasst, Vishous zum Primal machen, dem Mann, der eine neue Generation von Vampiren zeugen soll, steht die Liebe des grausamsten Krieger der Black Dagger zu seiner Lebensretterin endgültig auf dem Spiel....

Düster, erotisch, unwiderstehlich – die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt In diesem Band wird die Geschichte des Vampirkriegers Vishous erzählt. Seine Vergangenheit hat ihn zu einer atemberaubend schönen Ärztin geführt. Nur ist sie ein Mensch, und ihre gemeinsame Zukunft birgt ungeahnte Gefahren …



Black Dagger Seelenjäger von J.R.Ward
Wir haben jetzt schon in den letzten 8 Bänden viele der Black Dagger Kriegern kennenlernen dürfen, und auch die Vergangenheit, Wrack, Butch, Zsadist und weitere. In diesen Band lernen wir einen für mich persönlich interessanten Krieger kennen. Vishous ist neben Zsadist mein Favorit unter den Vampiren.Vishous ist der wohl verschlossenste Bruder der Black Dagger. Seine Vergangenheit ist düster und gespickt mit Erniedrigungen und Hass.

Das Buch hat nichts von seiner Magie eingebüßt. Selbst nach neun Bänden hat die Autorin es immer noch raus mich zu verzaubern und völlig in die Geschichte zu ziehen.Der Roman ist düsterer, als die bisherigen Bände, flüssig, komplex, beklemmend, aber auch locker, humorvoll, spannend, temporeich, packend, erotisch, wortgewaltig, kreativ und fesselnd geschrieben. In diesem Band erfährt man mehr über die Vergangenheit der Brüder insbesondere von Vishous und die Auserwählten der Schrift sowie „der anderen Seite“.

Die Handlung ist sehr spannend, erotisch, allerdings weniger als in den Vorgängerbänden, überraschend und gut ausgearbeitet, hier wurde den verschiedenen Charakteren noch mehr Tiefe verliehen, auch die Beziehung zwischen zwischen Butch und Vishous und deren Verbindung offen beleuchtet und es kommt zu einer Aussprache. Dieses Buch hat mich in die komplette Palette der Emotionen entführt, angefangen über Wut, Zorn, Angst und Traurigkeit, bis hin zu Hoffnung, Freude, Freundschaft, Der Spannungsbogen wurde im gesamten Buch aufrecht erhalten und immer weiter gesteigert, eine temporeiche, düstere, überaus spannende Erzählung. Ich konnte mich wieder sehr gut in die Gefühlswelt der Hauptpersonen rein versetzen, die Handlung war auch hier sehr breit gefächert, obwohl Jane und Vishous im Vordergrund stehen, kamen auch die anderen Charaktere nicht zu kurz und weitere neue Charaktere wurden eingeführt.

Vishous, der sich immer noch zu Butch hingezogen fühlt, lernt seine Mutter kennen, welch eine Überraschung. Er ist verbittert darüber, dass sie ihm nicht zur Seite gestanden hat, als sein sadistischer Vater Bloodletter ihn misshandelte. Die Jungfrau der Schrift erwartet, dass er den Job als Primal erfüllt, er soll mit den Auserwählten Kinder zeugen, um die Reihen der Bruderschaft wieder aufzufüllen. Neben Szadist ist er ein weiterer Lieblingscharakter meinerseits und ich mag, wie man in diesem Buch soviel mehr über ihn, seinen Fluch und seine Vergangenheit erfährt. Seine unnahbare Art, die Ecken und Kanten, aber auch seine Hingabe zu seinem Job und seinen Freunden machen ihn zu einem zwar angsteinflößenden, dennoch sympathischen Charakter.

Dr. Jane Whitcomb war mir von Anfang an sehr sympathisch, willensstark und tough, eine tolle Kombination. Obwohl sie Angst vor den Brüdern hat, will sie V beschützen, als diese ihn mitnehmen wollen. Schnell errät sie, was sie sind und ihre Neugier ist geweckt. Unter dem Vorwand, das alles nur rein wissenschaftlich ist, kommt sie Vishous näher. Aber alle Charaktere sind detailreich beschrieben, glaubhaft dargestellt, werden weiterentwickelt und es machte mir beim Lesen Freude, mit ihnen Zeit in ihrer Welt zu verbringen.

Die Örtlichkeiten und das Geschehen rundherum sind wie immer komplex und gut beschrieben, was mich noch besser in die Geschichte hinein finden ließ. Das Black Dagger Universum wird stetig ausgeweitet. Die Handlung war abwechslungsreich, spannend, düster und diesmal sehr überraschend.
Dieses Buch war großartig, mitreißend und bereitete mir Freude beim Lesen. Ein weiteres absolutes Highlight im Black Dagger-Universum. Die Perspektivwechsel machten das Buch so wahnsinnig spannend und ich konnte mich sofort in die Geschichte fallen lassen, fühlte mit den Charakteren mit und war einfach nur gefangen.

Das Cover ist ansprechend schwarz mit aufsteigenden Fledermäusen im Vordergrund und einem zerkratzten Frauengesicht im dunkelorangen Hintergrund, passend zur Black Dagger Reihe und aufwendig gestaltet. Die Farben geben dem Cover einen besonderen Charme mit düsteren Touch. Hervorheben möchte ich auch das Glossar, denn hier werden vampirische Begriffe erklärt und das macht das schnelle Nachschlagen einfacher.

Wieder ein Buch was ich wirklich nur empfehlen kann super schön einfach klasse gemacht

 - 

► Hat jemand von euch das Buch schon gelesen ??

► Würdet euch das Buch interessieren ??

► Wie gefällt euch das Buch ?? 

 - 


Zum Rezensionsindex




Kommentare:

  1. Oh schön, Danke! Das habe ich mir direkt notiert. Finde solche düsteren Bücher mitunter auch mal ganz spannend. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Black Dagger Reihe ist super schön, die kann ich nur empfehlen.

      Löschen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

Die auf meinem Blog geposteten Bilder gehören mir und dürfen nicht verwendet werden. Falls ich Bilder posten sollte, die mir nicht gehören, so werde ich stets einen Link dazu angeben.
© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsaufschluss