Rezept für Apfel-Mascarpone-Kuchen

18 August 2013

Rezept für Apfel-Mascarpone-Kuchen


Hallo meine Lieben
Hoffe euch geht es gut

Nach langer Zeit habe ich wieder einen neuen Kuchen gebacken. Der Apfel-Mascarpone-Kuchen war lecker und saftig-fruchtig. Die Zutaten reichen für 16 Stück Kuchen.




Rezept für Apfel-Mascarpone-Kuchen





  • 150 g Mehl
  • 75 g Puderzucker
  • Salz
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 7 Eier 
  • 75 g Butterschmalz
  • 1 Apfel
  • 4 EL Zitronensaft
  • 750 g Mascarpone
  • 200 g griechischer Sahnejoghurt
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 1 1/2 Vanillepudding - Pulver
  • 100 g Himbeeren
  • 3 EL Apfelgelee



Rezept für Apfel-Mascarpone-Kuchen
  • Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. 1 Ei und Butterschmalz in Stückchen zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  • Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ( ca. 34 cm Durchmesser) ausrollen. Teig in eine gefettete Springform ( 26 cm Durchmesser) legen und dabei am Rand andrücken.
  • Apfel waschen, trocken reiben, vierteln und Kerngehäuse entfernen.Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Mascarpone, Joghurt, Vanillezucker, 1 Prise Salz, restliche Eier, Zucker und restlichen Zitronensaft verrühren. Puddingpulver unterrühren.
  • Die Mascarpone - Masse in die Form gießen und im vorgeheizten Backofen bei 175 ° C  ca. 40 Minuten backen. Nach ca. 25 Minuten die Apfelscheiben ringförmig auf dem Kuchen verteilen,dabei einen Kreis in der Mitte frei lassen, fertig backen. Backofen ausschalten und den Kuchen darin ca. 1 Stunde ziehen lasse und aus der Form lösen.
  • Himbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Himbeeren in der Mitte des Kuchens verteilen.Gelee in einem kleinen Topf erhitzen, Apfelscheiben und Himbeeren damit bestreichen 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

Die auf meinem Blog geposteten Bilder gehören mir und dürfen nicht verwendet werden. Falls ich Bilder posten sollte, die mir nicht gehören, so werde ich stets einen Link dazu angeben.
© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsaufschluss